Duft

Zarko – Molécule 234.38… Nichts für jeden – Alles für den Individualisten!

ZARKOPERFUME

geschrieben von Thomas

KEIN MAINSTREAM
EINE DUFTSENSATION
FÜR FORTGESCHRITTENE
MINERALISCHE MOLEKÜLE UND ÄTHERISCHE ESSENZEN
UNISEX
VERGESST DUFTSTREIFEN AUS PAPIER! – ZARKO BRAUCHT DIE HAUT.

Der Molekülduft von Dänemarks einzigem Parfümeur ist mit nichts zu vergleichen.
Er entwickelt sich erst mit der eigenen Körperwärme – und zwar bei jedem anders.
Er unterstreicht die eigene Aura – individuell!
Duft pur.
Kein Schnickschnack.
Handarbeit.
Unvergleichlich.

ZARKOPERFUME

 

Für mich ist Zarko Molécule 234.38 eine komplett neue und überraschende Duft-Erfahrung:

Meine Frau mag es normalerweise gar nicht, wenn ich stark parfümiert bin und nicht mehr „nach mir“ rieche – wie sie sagt. Mit Zarko rieche ich „nach mir“, obwohl ich den Duft selbst nicht mehr als stark wahrnehme, werde ich immer wieder darauf angesprochen (natürlich positiv)! Auch nach mehrfachem Duschen entwickelt sich der Duft immer wieder von Neuem, ich habe sogar das Gefühl, dass er sich durch die Verbindung mit Wasser eher noch verstärkt!

Kennt ihr noch das Märchen „des Kaisers neue Kleider“?
Von Hans Christian Andersen – auch ein Däne:

„ER HAT JA GARNICHTS AN!“

Das ist Zarko Ahlmann Pavlov –> Ausprobieren!!

ZARKOPERFUME

You Might Also Like